Immobilienmarkt

Wohnimmobilien_Marktbericht_Fühjahr 2022

Immobilienmarktbericht Frühjahr 2022

Der Immobilienmarktbericht Frühjahr 2022 stellt die Entwicklungen am Wohnimmobilienmarkt in München und Bayern über die vergangenen 6 bzw. 12 Monate dar. Wohnimmobilienmarkt Die Marktbewegungen und -tendenzen der vergangenen Jahre haben sich auch im 2. Pandemiejahr fortgesetzt. Anhaltend hohe Nachfrage, kaum Anlagealternativen am Kapitalmarkt, zunehmend geringes Angebot, niedriges Zinsniveau für Immobilienkredite haben die Kaufpreise für Wohnimmobilien …

Immobilienmarktbericht Frühjahr 2022 Weiterlesen »

Die Immobilienpreise steigen und steigen, seit über 10 Jahren.

Steigende Immobilienpreise – intakter Immobilienmarkt?

Wir gehen der Fragen nach, ob steigende Immobilienpreise mit einem intakten Immobilienmarkt vereinbar sind und wagen ein Fazit. Die Immobilienpreise steigen und steigen, seit über 10 Jahren, Allzeithoch der Immobilienpreise, Preisexplosion bei Wohnimmobilien in München. Jeder Spitzenpreis wird nach wenigen Wochen oder Monaten übertroffen. Die Jagd nach den höchsten Immobilienpreisen geht weiter. Sie haben richtig …

Steigende Immobilienpreise – intakter Immobilienmarkt? Weiterlesen »

Ist der deutsche Immobilienmarkt zu hoch bewertet?

EZB – ist der Immobilienmarkt zu hoch bewertet?

Einschätzung der EZB Nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der Immobilienmarkt zu hoch bewertet. Der ihm unterstellte Europäische Rat für Systemrisiken (ESRB), wurde als Reaktion auf die Finanzkrise 2008/2009 im Zuge einer Neuordnung der Banken- und Finanzaufsicht geschaffen. Der ESRB weist auf mögliche Überbewertungen am Immobilienmarkt hin und fordert vom Gesetzgeber strengere Vorschriften. Die …

EZB – ist der Immobilienmarkt zu hoch bewertet? Weiterlesen »

Der schnellste Weg zu uns